Home-Logo jpg_panorama
Deutsch -------- English
     

Home
Obertonflöten
Sounds
Galerie
Neuigkeiten
Brumberg Flöten
Shop
Links
Gästebuch
Kontakt





gif_nav_trenn_floete
Gästebuch

Wilkommen im Gästebuch von Obertonfloete.de, erzählen sie Ihre kleinen Erlebnisse mit den Flöten oder sagen sie einfach Hallo, ich freue mich über Ihre Einträge.
Füllen Sie das unten stehende Formular aus, ich werde den Eintrag dann einstellen.
bitte JavaScript anschalten

 

Gästebuchformular


 

Ihr Name:

 

Ihre email:

 

Ihr Eintrag:

   

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

05-12-2008 life de la luna ....blue

Nachricht: om namaha shivaya

the one who surch for a magic flute
found it here with this imazing
friend and brother

with i have to say thank you a tousend times for this
love
intensity
and spirit
you put into your ....
flutes

a simple flute player whoo love you and love to play and be with you

om namaha shivaya

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

21-11-2008 Eike
Nachricht: Lieber Max,
vielen Dank für die schöne whistle. Ich spiele sie jeden Tag mit wachsendem Vernügen.
Ich bewundere, wieviel Freude du in die Welt bringst.

Alles Liebe aus Kreuzberg,
Eike

PS Wir haben uns in Leipzig ueber Eibenmarmelade unterhalten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

13-10-2008 urs
Nachricht: hallo max,
kannst du dich noch erinnern - januar in almunecar dieses jahr. wir haben da doch so nen windigen nachmittag mit küstensoaring und einklappern verbracht - habe mich gefragt, ob du wieder auf tour bist und ob wir vielleicht uns mal zum gleitschirmfliegen dieses jahr noch treffen?
ps: deine flöten sehen echt schön aus -habe leider keinen ton am comp... ich spiele selbst klavier und gitarre - vielleicht können wir ja mal zusammen musizieren.
würd mich über ne nachricht freuen

viele grüße
urs

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

08-09-2008 Sandra und Nadine

Nachricht: Hi Max,
auch wir haben Dich an den Externsteinen kennengelernt. Deine Musik - Du - (b)ist wahrhaft betörend.
Dein Leben - wie dein Drachen - rastlos und magisch!
Schön, dass wir Dich gtroffen haben!

Jderzeit wieder auf eine "Erfrischung"
eingeladen
Gruß Sandra und Nadine

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

12-08-2008 Jozef Lipták

Nachricht: Ich weis nicht, warum ich hier nicht gleich gefunden habe, das die Fujara aus dem Bereich der Slowakei stamd(e Slowakei existierte damals noch nicht, ). Ach fast alle Fremdworter hier(z.b. Rozfuk), sind slowakische Worter.

;) Mit Herzlichen Grussen JL aus der Slowakei
P.S.: entschuldigung fur meina Gramatik...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

08-06-2008 toma
Nachricht: Ola Max

I met you last year in didjeridoo festival in Airvault.
Very interested in your work.
Your instruments are made with passion and so comes the sound too.
I am a bamboo flute maker;
and from this meeting, I started expiriments on bamboo fujaras (only 2 of them now).
Hoping to meet you again in airvault in a few weeks to share our passion :
wind in the woods...

ps:
your web site is beautifull (some parts needs more translations (!)
I made myself a website too (not translated yet!)
can have a look :
www.flutes-en-bambou.com

enjoy sound creation
see you...
toma

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

02-06-2008 Teresa

Nachricht: hey.........
ich bin die Teresa
und muss über die4 föter ein Referat halten
ich spiele schon seid 5 oder 6 Jahren Flöte
ich bitte euch um etweas material für mien referat
Grüßle Teresa
P.s würde mich freuen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bb

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

26-05-2008 Bina (bina(at)wolllust-in-maschen.de)

Hi, war wunderschön mit euch in Brunkensen.
Und - zum wiederholten Male - ich möchte gerne mal Deine Flötentöne hier in meinem  Wesertal hören - in Ruhe - also herzlich willkommen - bei Bina
www.wolllust-in-maschen.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

23-05-2008 laila alpehäxli

hey liebe max!

en liebe gruess us bern
häxhäx für de flöteprinz und bis bald irgendwo on the road... villich in st.chartier?  

grossi umarmig s alpehäxli

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

05-05-2008 Michael

Hallo Max,
ich gratuliere dir zu deiner wundervollen Homepage.

Liebe Grüße von Michael                ( Externsteine )

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

24-04.2008 Thomas

Olar hee mann war ja echt nee schöne winter zeit in andalusien
gerne wieder: grüße tk

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

13-04-2008 Andrea Victoria

Liebe Grüße aus dem Sauerland. Wir haben uns an den Externsteinen getroffen. Unsere Gäste aus den USA sind mitlerweile wieder daheim. Ihnen hat der Ort sehr gefallen. Und uns allen Deine Musik. War nett, Dich kennenzulernen. Alles Gute, vielleicht sieht man sich irgewo ja mal wieder.
A.V.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

17-03-08 Dagmar WhiteRaven

WindSpiel
***********
der Wind spielt meine Bambusflöte
singt mit mir ein Lied für den
toten Reiher dort am Strand
wo der Seeadler jagt
ich sitze auf Korallen der uralten Erde
und aus meinem Herzen fließen
die Klänge der Liebe für das
funkelnde Meer
************************************
WhiteRaven, 4.6.05, am Roten Meer Ägyppten, mit Bambusflöte
herzliche Grüße und Dank für diese wunderbaren Inspirationen, ich komme später nochmal auf die "Flöten" zurück
Dagmar

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

henning fremd und FREI

Hi ich sitzt grad in meinem holzhaus in portugal bei uwe. mir geht es super. der kosmische

flow brummt. bau noch n tisch und werd mir noch afrika angucken. bis später.
(PS:das hat carsten geschrieben,von hamburg aus...;) )

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

27-01-2008 Ralph

Nachricht: Hallo Max , ich habe zwar wenig mit Flötenspeilen zu tun moechte dich aber trotzdem lieb aus Deutschland gruessen.
Habe Dir in Andalusien ( Almunecar ) beim Floetenbauen zugesehen. Toll mit wie viel Liebe du die Teile baust. War auch toll mit dir Gleitschirm zu fliegen. Ich hoffe du kannst meinen Beinstrecker gebrauchen. Du bist echt ein Multitalent ;-) Noch schoene zeit. Viele Gruesse auch von den SauerlandAIR'n
Gruss Ralph Schloeffel

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

26-01-2008 roberto

Nachricht: hello:)very nice page.Im from Slovakia and i play the overtone flute jaws harp and didgeridoo.I was searching some mp 3 of fujara and find your page.and im glad.. very nice music!i enjoy it very much! Are like the traditional instruments very much and using them in fusion music.. its great..
So I say hello to you and wish you all the best !!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

05-01-2008 Erik

Hallo Max,

como estás, Weltenbummler...
viele liebe Grüße aus Leipzig
und ein wundervolles Jahr 2008 mit
vielen schönen Obertonflöten und
gemeinsamer Musik wünscht

Erik, der Weltenmusiker

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

22-12-2007 charly wintermeyer

sehr interessante seite. wuerde mich ueber einen gegenbesuch auf www.indiaculture.de freuen. mit musikalischen gruessen
charly wintermeyer

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

01-11-2007 Bianca

Hallo ,
ich wurde zu Deiner wunderschönen Seite geführt. Man spürt mit wie viel Liebe diese Seite entstanden ist. Für Deine Arbeit wünsche ich Dir weiterhin viel Kraft und Energie. Gott und seine himmlischen Helfer mögen immer bei Dir sein.
Über einen Gegenbesuch auf www.harmonie-welt.de würde ich mich freuen.
Lichtvolle Grüße aus München

Bianca

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

29-10-2007 Evelyne

Lieber Max,

die wundervolle Obertonflöte für Govinda war DIE Sensation zu seinem Geburtstag am 26. Oktober!

Er hat sie an diesem Tag gleich eingeweiht. Wir hatten ein Vollmondfeuer in der Innerschweiz mit Trommeln, Singen und anderen Flöten - und dann DAS. Diese Flöte führt einfach noch einmal in andere Dimensionen. Und die Leute in der Runde sagten immer wieder: kannst Du bitte nochmal die "Flöte ohne Löcher" spielen?! Die Resonanz war grossartig, unter anderem haben sogar die Dachse mit ihren hohen Rufen durch die Nacht geantwortet! Wahnsinn ...

Dass Du die Flöte ganz individuell für ihren künftigen Spieler gebaut hast, ist natürlich einzigartig und besonders. Und intuitiv hast Du das Richtige erspürt. Govinda konnte sie tatsächlich sofort spielen - einfach, weil sie für ihn gemacht war. Er ist absolut happy über sein Geschenk - da er aber gleich schon wieder unterwegs zu einer Tagung ist, habe ich jetzt mal die noch frischen Eindrücke von diesem Fest aufgeschrieben.

Ich werde Dich weiterempfehlen, wo ich kann. Der nächste Suchende kommt bestimmt ...

Vielen Dank für alles und bis demnächst, Evelyne aus Basel

----------------------------------------------------------------------------------------------------

15-08-2007 Elke Frischkorn

Hallo Max, die wunderbare Flöte ist angekommen.
Andreas ist ganz begeistert und schon am rumprobieren. Das "DO"-Zeichen ist super geworden und die besondere Form mit dem Tonteilchen (Kleine Krümmung) ist wirklich was sehr besonderes. Nochmals ganz lieben Dank für dieses besondere Orginal.
Bis bald Elke

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

12-08-2007 Manuel Graf graf_didgeridoos(at)yahoo.de

lieber max,

die flöten sind angekommen, beide sind wunderschön möchte mich aber auf die beziehen die du für mich hergestellt hast.

was für eine freude wieviel liebe du in den bau gesteckt hast, angefangen von dem angenehmen mundstück, dem schönen beizton über die tolle lackierung und die ausdrucksvolle schnitzerei, der citrusduft aus dem inneren vollendet die gourmetflöte für mich. klang und spielbarkeit haben mich auf anhieb davongetragen, was für eine energie und magie in der flöte steckt kann ich bis jetzt nur erahnen, ich bin mir sicher ich werde viel von ihr lernen, nicht nur im musikalischen bereich.

meine kleine tochter sophia hatte direkt spaß damit zu spielen, seit gestern hüpft sie hier immer wieder durch die wohnung und im garten herum, die obertonflöte in den händen und freut sich an jedem ton den sie ihr entlockt, für mich ist es so schön zu sehen das mein kind freude an der eigenen musik hat.

wenn ich die flöte in meine hände nehme und darauf spiele, habe ich das gefühl das du aus dem stück holz das bestmögliche gemacht hast, danke für deine wunderbare arbeit.

viele grüsse,
manuel

----------------------------------------------------------------------------------------------------- 08-2007 rote beten - (info(at)lunas-crepes.ch)

an und wan
ich stolpere über rote beeten
dann
ich kanns kaum erwarten
mit elan
ab in novretetes lustgarten

mein derbes aroma kehrt nun zurück
stück für stück
rote beeten
mit schall und klang
und gelächter
ich nun abzieh
mit jael in die gemächter

auf einen heissen ritt......(max bis gleich)

weisser als der wind ,ist des magiers höllen kind

mit viel trara und pompom
reto

Anmerk. von Max: wer 'Pan Aroma' von Tom Robins noch nicht gelesen hat sollte dies schleunigst nachholen ...
"eine Geschichte die mit Rote Beeten anfängt endet mit dem Teufel" altes sib. Sprichwort

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

23-06-2007 Marion - marion(ot)dreamworld24.com

Hi, bin durch Zufall über eine Linkseite hier gelandet und vollkommen begeistert.

Höre in jedes einzelnen Stück , da ich zu gern auch die indianische Flöte höre.

Das Digeredoo und die Fujara zusammen - fantastisch !

Werd gleich noch ein bissi weiterhören und stöbern und ganz gewiß, wenn ich dann eure Seite verlassen hab wiederkommen.

Ganz liebe Grüße aus Berlin

Marion
www.dreamworld24.com

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

14-06-2007 Detlef Toper (fair_star72(ot)yahoo.de)

Von den Flöten bin ich begeistert
und auch von deiner Seite.
Einmal im Jahr treffen sich so um die 40 nicht nur Didgeridoospieler aus ganz
Deutschland in Siegen.
Ich würde mich freuen dich, ( Auch wenn wir uns nicht kennen ) im
kommenden Jahr einzuladen.
Zelt Schlafsack und etwas zum essen wäre dann mitzubringen.
Es wird eine Hütte angemietet, und ein großes Tipi haben wir auch.
würde mich freuen etwas von Dir zu hören.
MfG
Detlef Toper aus B O N N

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

12-06-2007 harald fritz gaertner (harald(ot)sollua.com)

Lieber Max,
aus ganzem Herzen Danke für die heiligen Hollerstäbe die du zum klingen bringst. Herrliche magische Weltenbaumklangachsen.

"Freya du holdes Weib,
ich sing für dich, ich ruf dich laut
Freya, Freya, Freya, Fru Holle."

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

24-05-2007 Jean Millin (MysticVelvet(at)aol.com)

I met Max as my brother, sister, boyfriend and son were visiting the Externsteine. It was a beautiful day, we saw someone sitting on the rocks below the Externsteine near the water, I went over to the fence and said to my sister "thats not your run of the mill tourist", we stood there watching for a while, all of us, then we realised he seemed to be making flutes. My son climbed over the fence and walked up to him....needless to say, Kevin was fascinated with this person and wanted to stay with him, we watched for a little while longer and then after asking Kevin to join us for a walk around the lake, which Kevin needless to say declined. We´walked round the lake and met up with Kevin together with this friendly stranger who then introduced himself as Max. We were all fascinated with his alternative lifestyle and his beautiful music, but also with his deep spirituality. Max thank you for giving this day a perfect ending, pity you couldn't have played your flute whilst my boyfriend proposed to me at the altar on the Rocks, that would have been the crowning of the day. You have also made a great impression on Kevin. We wish you the best of luck for the future :)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

21-05-2007 s.W. (birth_daymassacre(at)web.de)

habe mittlerweile meine obertonfloete verfrueht (!) :) erhalten und bin mehr als begeistert! sie entsprach nicht ganz meine n vorstellungen, viel besser *g*
auch nochmals danke für die initialien.
evtl. kommt bald wieder eine bestellung,
viele grüße aus dem bayrischen schwaben (visit: www.societas-morbis.de)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

30-04-2007 Gert Raeymaekers
Hallo Max,

Die Fujara den ich bei dir bestelld habe, ist gut angekommen.
Am ende der Woche uberhandige ich Ihr an meinem Freund.Er ist professioneller
Percussionist (Peter Van Woensel).
Obwohl ich selbst gein Musiker bin, finde ich das die Fujara sehr gut klingt. Auch die Schnitzerei ist super.
Ich finde es auch super das du, wie ich gefragt habe, die initialen dem zukümftigen Besitzer in die Flöte hasst geschnitzt. Jetzt ist die Fujara sehr besonder und persönlich.
Die ganze Communication heben wir bei e-mail gemacht, und das ist zehr gut gelaufen.Ich kann dich, jeder die eine Flöte sucht, empfehlen.
Mein Freund ist sehr gespannt, und er will so schnell wie möglich üben.
Er wird die Fujara sicher anwenden in seinem Concerten, zusammen mit die Harpiste : Janu. (www.janu.be)
Ich bedanke mich nochmals bei dir.

Freundliche Grüsse.

Gert.

P.S.: Mein Deutch ist nicht so gut,
aber wer ohneFehlern ist werfe
der ersten Stein.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

27-04-2007 Tini

hi max!

immer noch die schönste obertonflötenseite! hihi! werde meine freundinnen auf die konzerte und die bauanleitung hinweisen. denk, sie werden nich nach ösiland zum workshop kommen. wenn du in der nähe bist, sag bescheid, ok? (sie würden sich sehr über einen privat-workshop freuen, falls das machbar is).

drück dich und allerliebste herzensgrüße,

tini

ps: wundervolle community hier, dank an euch alle

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

19-03-2007 Rabenzahl

Max,
vielen Dank für das wunderbare Instrument. Ich hoffe, es wird lange mein Begleiter sein.

Rabenzahl

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

15-02-2007 Nigel Mason


you made a wonderful overtone flute for me a few weeks ago. from your site I was expecting a quality instrument but when it arrived it was better that I could have hoped for.
I have bought 2 overtone flutes from e-bay but they don't come close to the quality and sound of your wonderful flute
all I can say is thank you for sharing your skills of a flute maker

I enjoy just sitting and playing. the sounds are magical and often I have no idea where the sound has come from

thank you max and am at present saving for a fujara
nigel

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

13-02-2007 Iris

mein Erlebnis mit den Obertonflöten:
Ich bin mit dem Zug nach Singen gefahren, als sich ein junger Mann zu mir gesellte, er erzählte mir von den Obertonflöten und gab mir im Zug eine kleine Session.
Als ich wieder daheim war, habe ich gleich auf der Homepage die Musik angehört.
Ich träume mich weg, wenn ich die Musik höre.
Und hoffe bald von Max zu hören, denn meine nächste Anschaffung ist eine Obertonflöte.
Mit einem Lächeln und an die Erinnerung an unsere Zugfahrt liebe Grüsse aus Niedersachsen,
Iris Mantei

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

11-01-2007 spectral wizard
www.lunas-crepes.ch
eines nachts ich ging allein, da kam ein kleines lied gar fein.
erzählte mir von hier und dort, erzählte mir von flüssen und von bergen.
immer tiefer wurden wir gefährten.
von "holden" frauen und von grausig drachen,
auch von dingen sowie zaubersachen.
ich wolts ans herz gebunden.
ei.....
da warts verschwunden......

wohl an zur nächtlichen stunde,
auf zur nächsten "hot Pot" runde....
reto

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

11-01-2007 Carsten Spira - www.gesundeenergie.de

lausche der magie des klanges
lausche dem spirit in der flöte
auf das er dein sein durchdringt
dich reinigt bis auf den tiefsten grund des seins erfüllt und nährt
dich erschüttern und erzittern lässt vor der kraft der natur die wir alle sind

deine flöten sind pforten in eine andere welt
in die welt der märchen und der magie

danke das du für mich und uns alle diesen kraftvollen weg gehst
du bist ein bruder des regenbogens
deine flöten sind medizin fürs herz und seele

in tiefer dankbarkeit Carsten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

11-12-2006 Klaus Hempel
Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deiner erweiterten Seite lieber Max. Sie ist rundum gelungen......
Auch ich möchte eine kleine Geschichte in Dein Gästebuch schreiben.
"Max rief mich an und sagte, dass er auf dem Weg zu den Externsteinen sei, und ob wir uns dort treffen wollen. Wir vereinbarten so ca. 15 Uhr. Da ich nur ca. 10 Autominuten von den Steinen entfernt wohne, war ich 14.55 Uhr auf dem Parkplatz an den Externsteinen und hielt Ausschau nach dem roten Möbelwagen :-)) Es war aber keiner zu sehen, und so wartete ich. Es wurde 15.30 Uhr, und ich wartete noch immer. Inzwischen machte ich mir schon Gedanken, denn auf Max ist Verlaß. So stieg ich aus, um mir ein wenig die Beine zu vertreten. Da hörte ich eine wunderbare Flötenmelodie. Das konnte nur Max sein. Ich ging den Klängen entgegen, und schon bald sah ich Max im Wald auf mich zukommen. Max war mit dem PKW seiner Mutter unterwegs gewesen. Ich hätte also ewig auf den roten Möbelwagen warten können. Hinterher sagte Max, er hätte gehofft, dass ich die Flötenklänge höre und wir uns so finden würden. Es wurde dann noch ein schöner Nachmittag unter der Kastanie an den Externsteinen.
Schön, dass es dich gibt Max.
Dein Klaus

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
08-12-2006 Brett Aylen, Australia
Hello Max,
wonderful to hear your news. i have such fond memories of playing harmonies with you in the desert and the Adelaide hills. have you posted any of your flutes internationally yet?
do they travel ok?
looking forward to your CD. please put me on the mailing list for a copy.
My big news is that i have a 6 month old son, called Gabriel Sage. and my brother will have a child this month. much love, Brett.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

posted by Max Dez 2006 - zu Ehren der großen Göttin, der Holla

Als ein Hüter der Schwelle leitet die Hyllefroa auch den Durchgang in die andere Richtung und wurde so mit Geburt und Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht. Das alte Verständnis der unglaublichen Macht und Anmut des erhabenen Holunders hat sich in einer russischen Tradition erhalten:
Die wichtigsten Krankheiten und Todesursachen sind personifiziert in den "Zwölf Mädchen", die über das Meer kommen, den heiligen Berg besteigen und dort die Zustimmung der "Drei Holunder" erwirken, daß alles Leben unter dem Himmel dem Tode geweiht ist. Diese Ereignisse wurden von Frauen besungen, wenn ihr Dorf von einer Seuche bedroht war. Um die ganze Siedlung zogen sie eine weite Furche mit einem Pflug, eine Barriere gegen die bösen Geister, während das Lied ertönt:

In diesen siedenden Kesseln
Brennt mit unauslöschlichen Feuer von den Zwölf Mädchen entfacht
Jedes Leben unter dem Himmel.
Rund um die siedenden Kessel
Stehen die alten Holunder.
Sie singen vom Leben, sie singen vom Tod,
Sie singen vom ganzen Menschengeschlecht.
Die alten Holunder verleihen
Der ganzen Welt langes Leben;
Doch dem andern, dem übeln Tode,
Bestimmen die alten Holunder
Eine weite und große Reise.
Die alten Holunder versprechen
Ein beständiges Leben
Dem ganzen Geschlecht der Menschen.


Dieses Russische Lied(oder Zauberspruch?) kann schwerlich an Klarheit übertroffen werden. Es beschwört die Gnade der dreifältigen Großen Göttin, es fordert Leben (lang und gesund) im Namen des Lebens. Der Holunder ist die Hand und das Ohr und der Mund der Schöpferin. Zum Schutz der Lebenden. Und für die Führung durch das Tor des Todes, wenn sie, die Holdermutter, unsere Ängste vor dem Unbekannten beruhigen und uns sanft dem Tunnel des Lichts entgegentragen wird.
Dort übergibt sie die Führung der Seele an die Birke, Torhüterin und Schutzengel der Geburt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
05-12-2006 christian dragon kyo ;)
....jay hooo,
....fuer alle die einen trocken mund vom z.B. obertonfloeten haben hier gibts guten Guaran,Tee und Kraeuter ....aus der Drachenmühle.
www.drachenmuehle.de ...nein keine werbung, nur ein guter tip ;)
Kristalldrachengipsygruesse
KYO

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
04-12-2006 Björn
Eine Obertonfloete hab ich garnicht. Aber eine kleine "normale, einfache" mit 6 Löchern (8). Max hat mir dieses Frühjahr eine geschnitzt. Ich probier und üb und experimentier noch, und liebe es Melodien nachzuspielen die mir einfallen. Am liebsten freihändig fahrradfahrend, oder irgendwo an einem schönen Fleck Natur.
Obwohl sie immerwieder eine längere Zeit ruht, weil viel los ist, ist sie mir ein Lichtblick und eine Freude. Oft macht es mir große Freude einfach einige Töne oder nur eine kurze Melodie die grademal so da ist zu spielen. Danke!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
25-11-2006 Jens Weidemann


Die schöne Geschichte zu meiner magischen Flöte spielt in tropischen Bergen von Honduras, in einem kleinem Dörfchen namens Maralè.
Ein verschlafenes Dörfchen, wo sich selten jemand hin verirrt. Schnell erregten Micha, mein Banderospieler, und ich großes Aufregen mit unserer fremden Musik. Besonders die Kinder lugten neugirig durchs Fenster unserer Unterkunft und baten uns um mehr Musik. Schließlich gingen wir mit einer Gruppe vieler Kinder auf die erdene Straße und spielten, tanzten und die Kinder sangen ihre eigenen Weisen bis zum späten Abend. Danke einer Flöte, deren Klang weit über Sprache und Kultur hinaus geht.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

22-11-06 ----- Helmut Dietz
mein Erlebnis mit den Obertonflöten: eines abends habe ich im Regen einen Tramper mitgenommen und ihn zu einem Treffen gefahren. Mittlerweile ist das ein Jahr her und inzwischen lagert in unserer Scheune Rohstoff=Holz für solche Flöten und ich hab nen Freund mehr auf der Welt.
Wer der Tramper war ?
Max Brumberg, wer denn sonst!
Mit nem ´Grinsen im Gesicht einen schönen Gruß aus der Rhön, Helmut Dietz